Das "Andere sehen" - Wie der Glaube zur Kunst wird und die Kunst zur Kirche kommt.

Evang Stadtkirche Neustadt Aisch Chorraum
Bildrechte: Heidi Wolfsgruber

Vortrag von Prof. Dr. Hans Jürgen Luibl am Di, 18. Sep 2021, von 19-21 Uhr in Neustadt/Aisch

Kunst – ist das nicht die Welt jenseits von Geldverdienen und Alltagstrott, Spielraum der Freiheiten und Freizügigkeiten, Zeitvertreib und Allotria? Ja und Gott sei Dank. Jenseits des Gewohnten eröffnet sie Einblicke in das, was so nicht direkt sichtbar ist. Das Andere sehen lernen, darin ist sie dem Glauben verwandt, wenn es auch wie unter Verwandten nicht immer friedlich zugeht.

Und damit bereichert sie die Kirche und verwirrt sie immer wieder aufs Neue. Und lässt zugleich Neues entdecken. Der Vortrag erzählt in verschiedenen Szenen von einem spannenden, nicht selten auch angespannten Miteinander von Kunst, Glauben und Kirche: um mehr sichtbar zu machen, als wir manchmal glauben.

Der Vortrag ist Teil eines Kurses zur Ausbildung zur Kirchenführer:in durch das Evangelische Bildungswerk „Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch“. Zugleich ergeht die offene Einladung an alle Interessierten. Der Eintritt ist frei (es gilt die 3 G-Regel mit Nachweisen). Der Vortrag findet statt im Gemeindesaal der Ev.-luth. Kirchengemeinde Neustadt/Aisch (Am Schlossgraben 1).

v.i.S.d.P. Prof. Dr. Peter Bubmann, Bildung evangelischen zwischen Tauber und Aisch, Taubertalweg 42, 91541 Rothenburg o. d. Tauber