Christi Himmelfahrt: Gemeinden kommen unter Gottes Himmel zusammen

Himmlische Wolken
Bildrechte: Bilddatenbank Fundus

Das Fest Christi Himmelfahrt am 26. Mai 2022 nutzen zahlreiche Gemeinden, um über Gemeindegrenzen hinweg gemeinsame Gottesdienste zu feiern. PfarrerInnen, Posaunenchöre und andere Musiker tun sich bein der Gestaltung zusammen. Ehrenamtliche organisieren die Logistik und entwickeln kreative Ideen:

Region Nord:
Unter dem Motto "Du stellst meine Füße auf weiten Raum" steht der Gottesdienst ab 10 Uhr auf dem Gelände der Grundschule Dachsbach-Gerhardshofen.
Nach dem Gottesdienst gibt es am "Coffee-bike" Kaffee- und Teespezialitäten und Crepes.

Region Ost:
Der Gottesdienst mit dem Titel "Der Traum vom Himmel" beginnt um 10 Uhr auf einer Wiese am westlichen Ortsrand von Bräuersdorf. Der Weg zum Veranstaltungsort und die Parkplätze sind im ganzen Ort ausgeschildert. Gerne können Gäste eigene Klappstühle und Picknickdecken mitbringen. Auch Getränke stehen bereit.

Region Mitte:
Die Gemeinde Herrneueses lädt zu einem Gottesdienst auf der Wiese hinter dem Schützenhaus um 10 Uhr ein. Der Posaunenchor ist mit am Start; anschließend gibts ein Weißwurstfrühstück.

Region Süd:
Am Ehrenhain neben der Spitalkirche Wilhermsdorf beginnt der Gottesdienst in Wilhermsdorf.