HomeDekanat-InfothekDekanatÜber uns
  • Drucken
  • E-Mail
 
 
 
 

Diese Personen arbeiten für das Dekanat:

 

Helga Kallert, Dekanatssekretärin

Helga Kallert

im Dekanatsbüro Neustadt seit 1970, vorher Dekanat Markt Erlbach

 

Montag, Mittwoch, Donnerstag von 9-12 Uhr
Montag, Dienstag, Donnerstag von 14-17 Uhr
Freitag von 12-14 Uhr

 

Telefon: 09161/8876-10

Telefax: 09161/8876-20

 

Email: dekanat.neustadt-aisch(at)elkb.de

_____________________________

 

Dekan Matthias Ewelt

Ewelt_im_Talar

Telefon: 09161/8876-10

 Mobil: 0171/1405935 

 Email: matthias.ewelt(at)elkb.de 

 

 

Persönliche und berufliche Daten:

 

Geboren am 22. Februar 1965 in Gunzenhausen

dort: getauft am 8. April 1965, konfirmiert am 8. April 1979 (Konfirmationsspruch: "Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat" 1. Johannesbrief, Kapitel 5, Vers 4b); Schullaufbahn und -abschluß Abitur am mathematisch-naturwissenschaftlichen Simon-Marius-Gymnasium (Leistungskurse Englisch und Biochemie)

verheiratet mit Irene Frank-Ewelt (Apothekerin), 2 Kinder (Niklas, geb.1995 und Paula, 99)

Studium in Erlangen und Heidelberg, 1. Examen 1990 in Ansbach

Vikariat in Betzenstein in der fränkischen Schweiz, Kirchenkreis Bayreuth, Dekanat Pegnitz (Mentor: Elmar Hüsam/ Predigerseminar Bayreuth), 2. Examen 1993

dort: Mitglied im Ständigen Team der VbV (Vereinigung bayerischer VikarInnen)

 

Auslandsvikariat in Atlanta, USA, Evangelical Lutheran Church in America (ELCA) 1993-94

dort: Pfarrer der Lutheran Church of the Messiah (Teildienst 50%) und Neugründung einer deutschsprachigen Kirchengemeinde in Atlanta (German Church in Atlanta/ TD 50%)

 

Pfarrer in Bad Rodach II mit Roßfeld, Kirchenkreis Bayreuth, Dekanatsbezirk Coburg 1994-2000

 

dort: Ephorus der Ephorie Rodach, einem Zusammenschluß von 17 Kirchengemeinden mit ihren 7 PfarrerInnen

 

Pfarrer in Brodswinden, Kirchenkreis Ansbach-Würzburg, Dekanatsbezirk Ansbach 2000-2010

(ca. 1500 Gemeindemitglieder in 7 Ortschaften, 3-gruppiger Kindergarten, Friedhof, Kirche, Neubau eines Gemeindehauses, Pfarrhaus)

 

dort: zunächst stellvertretender Senior, später Senior des Pfarrkapitels, Sprecher der Senioren des Kirchenkreises Ansbach-Würzburg, Mitglied im Vorbereitungskreis der Seniorenkonferenz auf dem Hesselberg, Beisitzer in der Gottesdienstprüfung im 2. Examen (Praxiprojekt Gottesdienst), Mentor zweier Vikare (Henrik Simojoki, Arnim Doerfer), Mitglied im Partnerschaftskomitee des Kirchenkreises zur Upper Susquehanna Synod, USA, Mitglied des Dekanatsausschusses und der Gesamtkirchenverwaltung Ansbach

 

Dekan im Dekanatsbezirk Neustadt and er Aisch (ca. 35000 Evangelische) 1. Pfarrer der Kirchengemeinde Neustadt an der Aisch (rund 6000 Gemeindemitglieder, davon ca. 900 im 1. Sprengel), Kirchenkreis Nürnberg, seit 2010,

in dieser Eigenschaft auch 1. Vorstand des Diakonischen Werkes der Dekanate Bad Windsheim, Markt Einersheim, Neustadt/Aisch und Uffenheim, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Zentralen Diakoniestation im Raum Neustadt/Aisch gGmbH und 1. Vorsitzender des Vereins für Gemeindediakonie Neustadt, sowie Vorsitzender der Kuratorien "Maria-Dietz-Stiftung" und "Friederike-Burkhart-Stiftung".

 


 

 

Suche

Social Bookmarks